SchullogoTHR

Logo

thrtitel

SchullogoBW

THR
  • Startseite

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die erste Woche nach den Herbstferien ist schon wieder vorbei.
Gestern wurden wir vom Schulministerium per Mail über die angepassten Maßnahmen zu Maskenpflicht und Quarantäne ab dem 2.11. informiert.

  • Die Coronabetreuungsverordnung wird ab 2. November 2021 für Schüler*innen keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange sie in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.
  • Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.
  • Befinden sich die Schüler*innen nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.
  • Für Lehrkräfte, Betreuungskräfte und sonstiges Personal entfällt die Maskenpflicht im Unterrichtsraum, solange ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu den anderen Personen im Raum eingehalten wird.
  • Für das schulische Personal entfällt die Maskenpflicht auch bei Konferenzen und Besprechungen im Lehrerzimmer am festen Sitzplatz.
  • Für die Gremien der Schulmitwirkung gelten die bisherigen Regelungen, die sich an der Coronaschutzverordnung orientieren, fort.
  • Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.


Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales wird einen modifizierten Erlass zu den Auswirkungen der Aufhebung der Maskenpflicht an Schulen auf die Quarantäneentscheidungen bei Kontaktpersonen schaffen. Die wichtigste Neuregelung  daraus ist: Tritt in einem Klassen- oder Kursverband ein Infektionsfall auf, ist die Quarantäne von Schüler*innen ab sofort in der Regel auf die nachweislich infizierte Person sowie die unmittelbare Sitznachbarin oder den unmittelbaren Sitznachbar zu  beschränken. Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung weiterhin ausgenommen.
Des Weiteren gelten die bekannten Regelungen zur sogenannten „Freitestung“ von engen Kontaktpersonen fort. Dies bedeutet, dass die Quarantäne der Schüler*innen frühestens am fünften Tag der Quarantäne durch einen negativen PCR-Test oder einen qualifizierten hochwertigen AntigenSchnelltest vorzeitig beendet werden kann. Bei einem negativen Testergebnis nehmen die Schüler*innen sofort wieder am Unterricht teil.

Neuer Stundenplan

Aufgrund einer personellen Veränderung werden wir einen neuen Stundenplan erhalten. Dieser wird nach Möglichkeit am 8.11. in Kraft treten. Entsprechende Verschiebungen werden die Klassenleitungen ihren Schülerinnen und Schülern am Ende der kommenden Woche mitteilen.

Nachhilfeunterricht


Seit etwa 4 Wochen bietet die Schülerhilfe jeden Nachmittag Nachhilfeunterricht in unserer Schule an. Dieses Angebot wird leider von den hier benannten Schülerinnen und Schüler nicht immer verlässlich wahrgenommen. Ich bitte Sie, liebe Eltern,  hier noch mit zu unterstützen. Aus unserer Sicht ist es mehr als sinnvoll, dass alle von den Fachlehrern*innen benannten Schüler*innen hier die Gelegenheit nutzen, ihre Defizite, die aufgrund von Lockdown oder anderen Corona-bedingten Situationen entstanden sind, wieder aufzuholen.


Weihnachtsbasar

Wir möchten Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, auf einen Termin hinweisen: Am 26.11. möchten wir in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr einen Weihnachtsbasar durchführen und laden Sie hierzu an dieser Stelle schon einmal ein.
Wir werden hierfür am 16.11. einen ganzen Schultag investieren, um im Klassenverband zu basteln und vorzubereiten.

Elternsprechtage

In diesem Schuljahr möchten wir die Elternsprechtage (23.11. und 30.11.) nach Möglichkeit wieder in Präsenz durchführen. Hier gilt allerdings die 3G-Regel. Die Einladung mit der Anmeldung und der Nennung von Lehrkräften, die gesprochen werden
möchten, wird in den kommenden Wochen an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt werden. Wie schon in den vergangenen Jahren können Eltern Termine auch über webuntis buchen. Genaueres entnehmen Sie bitte der Einladung.

Ich wünsche Ihnen und uns eine gute und weiterhin gesunde Zeit!


Herzliche Grüße

Christiane Langs-Blöink

 

 

Drucken