Theodor-Heuss-Realschule
Berufswahlvorbereitung

Home> Berufswahlvorbereitung
Informationsabend „Wege und Chancen mit der Fachoberschulreife“ im Schuljahr 2016 / 2017
Informationsabend „Wege und Chancen mit der Fachoberschulreife“ im Schuljahr  2016 / 2017
Informationsabend „Wege und Chancen mit der Fachoberschulreife“ im Schuljahr  2016 / 2017

Informationsabend „Wege und Chancen mit der Fachoberschulreife“





Trotz großer Hitze und einem spannenden Fußballspiel waren weit über 100 Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 sowie eine große Anzahl von Schülerinnen und Schülern am 13.09.2016 der Einladung der THR zum nunmehr schon traditionellen berufswahlorientierenden Informationsabend „Wege und Chance mit der Fachoberschule“ gefolgt.

Im Verlauf des Abends wurden von den eingeladenen Referenten umfassende Informationen über alle Ausbildungs- und Bildungswege gegeben, die sich den Jugendlichen mit der Fachoberschulreife eröffnen. Herr Weiss, der für die THR zuständige Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, erläuterte das Dienstleistungsangebot der Bundesagentur sowie die Rolle der Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder. Er legte alsdann den Schwerpunkt seiner Ausführungen auf die dualen (betrieblichen) Ausbildungsbildungsmöglichkeiten und deren Vorteile.

Herr Radday vom Berufskolleg für Technik erläuterte ausführlich die Bildungswege „höhere Berufsfachschule“ und „berufliches Gymnasium“ der Berufskollegs. Er zeigte die unterschiedlichen Schwerpunkte der drei örtlichen Berufskollegs, i.e. des Berufskollegs für Technik, des Eugen Schmalenbach Berufskollegs und des Gertrud Bäumer Berufskollegs, auf und erläuterte die Möglichkeiten, die sich nach dem erfolgreichen Abschluss einer solchen weiterführenden Schule öffnen.

Frau Wiesner-Bette und ihre Kollegen stellten für die Schülerinnen und Schüler mit Qualifikationsvermerk den Weg durch das Kurssystem zum Abitur an der Lüdenscheider Adolf-Reichwein-Gesamtschule vor. Zudem wurde ein Einblick in die zusätzlichen und außerunterrichtlichen Aktivitäten der Schule gegeben und letztendlich ermutigte eine junge Kollegin der Schule, die den Weg von einer Realschule über das Abitur an der Adolf-Reichwein- Gesamtschule bis hinein in das Lehrerkollegium erfolgreich gegangen ist, die Schülerinnen und Schüler, diesen Weg ebenfalls in Betracht zu ziehen. (13.09.2016)

M. Fahlenbock